Social Media and Climate Change – SoMeCliCs

Welche Rolle spielt die Nutzung von sozialen Medien für die gesellschaftliche Diskussion um den Klimawandel? Welche Kompetenzen sind notwendig, um Fakten von Fake-News zu unterschieden? Und wie können wir diese Kompetenzen in der schulischen Bildung fördern? Diese Fragen werden im Rahmen des Symposiums „Social Media and Climate Change“ beantwortet.

  • Das Symposium richtet sich an Expertinnen und Experten, die gemeinsam ins Gespräch kommen und neueste Ergebnisse diskutieren wollen.
  • Für Personen, die generell am Thema interessiert sind, findet ein Vortragsabend statt. Dort werden auch Teilnehmende des Symposiums ihre Expertise einbringen.

Vortragsabend: Keynote Lecture

Die Keynote Lecture möchte die interessierte Öffentlichkeit einladen, sich über den aktuellen Stand der Diskussion zu diesen Themen zu informieren. Hierzu wird neben einer allgemeinen Einführung zum Forschungsprojekt SoMeCliCs ein Vortrag den Überschneidungsbereich von Klimawandel und sozialen Medien thematisieren. Anschließend werden die Erkenntnisse im Rahmen einer Podiumsdiskussion eingeordnet.

Die Keynote Lecture findet am 09.03.2023 von 17:00 bis 19:00 Uhr im Leibnizhaus in Hannover statt und richtet sich an alle, die sich über das Thema Klimawandel in sozialen Medien informieren möchten. Interessierte Forschende können sich auch für das zugehörige Symposium am Folgetag anmelden.

Die Vorträge werden auf Englisch gehalten. Die Teilnahme an der Keynote Lecture ist kostenlos. Zur besseren Planung bitten wir um Ihre verbindliche Anmeldung bis zum 15.02.2023.

Ablauf Vortragsabend | Keynote Lecture

  • Donnerstag, 09.03.2023

    17:00 Uhr
    Eröffnung des Vortragsabends (Leibnizsaal)

    17:15 Uhr
    Climate change in social media: Investigating usage, literacies, and interventions in SoMeCliCS
    Dr. Alexander Büssing | Leibniz Universität Hannover

    17:30 Uhr
    Climate Change in Social Media: Inform and Trust versus Participate and Expect?
    Prof. Dr. Monika Taddicken | Technische Universität Braunschweig

    18:00 Uhr
    Panel discussion Climate Change in Social Media: A Perspective for Science Education Towards the Digital Society

    19:00 Uhr
    Ende

Jetzt zum Votragsabend anmelden: Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Ganztägiges Symposium

Programmdetails

Das Symposium wendet sich ausdrücklich an Personen mit Expertise sowie Forschende zum Themenbereich soziale Medien und Klimawandel. Es findet am Freitag, den 10.03.2023 von 09:00 bis 17:00 Uhr im Königlichen Pferdestall der Leibniz Universität Hannover statt. Alle Teilnehmenden laden wir ein, bereits am Donnerstag an der Keynote Lecture zum Thema teilzunehmen. Anschließend an die Vorträge findet dort auch exklusiv für die Teilnehmenden des Symposiums eine Welcome Reception statt.

Da die Tagung ein internationales Publikum hat, haben wir uns für Englisch als Tagungssprache entschieden – alle Vorträge werden auf Englisch gehalten. Neben den Fachvorträgen wird der Austausch im Mittelpunkt stehen. Interessierte dürfen hierzu jederzeit Poster einreichen (siehe Hinweis unten).

Für das Symposium fällt ein Teilnahmebeitrag von 40 Euro pro Person an. Dieser Betrag wird genutzt, um Verpflegung und Raummiete zu decken. Eine Zahlungsaufforderung wird den Teilnehmenden rechtzeitig vor der Veranstaltung zugestellt.
Da das Teilnahmekontingent begrenzt ist, gilt die Teilnahme erst mit dem Erhalt der Teilnahmebestätigung als verbindlich.

Jetzt anmelden: Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Das Teilnahmekontingent ist auf 50 Personen begrenzt.

Ablauf Symposium

  • Donnerstag, 09.03.2023

    Ab 15:00
    Anmeldung im Foyer des Leibnizhauses

    16:00
    Eröffnung des Symposiums (Hannah-Arendt-Saal)

    19:30
    Empfang (Hannah-Arendt-Saal)

  • Freitag, 10.03.2023

    09:00
    Eröffnung

    09:15
    Überblick Teilprojekte usage and digital methods

    09:30
    Working groups usage and digital methods

    11:00
    Kaffeepause

    11:30
    Wrap-up

    12:00
    Postersession

    12:30
    Lunch

    13:30
    Überblick Teilprojekte literacies and interventions

    13:45
    Working groups literacies and interventions

    15:15
    Kaffeepause

    15:45
    Wrap-up

    16:15
    Conclusion and Outlook

    17:00
    Ende des Symposiums

Einreichung von Posterbeiträgen

Während die Symposiums-Vorträge für Freitag, den 10.03.2023 bereits angemeldet wurden, besteht noch die Möglichkeit Poster mit Bezügen zu den Themenbereichen soziale Medien und Klimawandel einzureichen.

Mögliche Posterbeiträge können bis zum 22.02.23 in Form eines kurzen Abstracts von max. 150 Wörtern (exkl. Titel, Referenzen) angemeldet werden. Bitte versenden Sie das Abstract dazu an Catharina Pfeifer. Das Abstract und die Posterbeiträge werden bitte in englischer Sprache verfasst. Die Poster sind im DIN A0 Format zu erstellen und ausgedruckt zum Symposium mitzubringen.

Veranstaltungsorte

Königlicher Pferdestall
Appelstraße 7
30167 Hannover

Leibnizsaal im Leibnizhaus
Holzmarkt 4 - 6
30159 Hannover

Anreise planen:
Weg zur Leibniz Universität Hannover

Projektförderung

Das Projekt begann im Juli 2021 und wird bis Juni 2024 laufen. Wir bedanken uns für die Förderung durch die VolkswagenStiftung und das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) in dem Programm Niedersächsisches Vorab.