Forschung
Abgeschlossene Dissertationen

Abgeschlossene Dissertationen

am Institut für Didaktik der Naturwissenschaften

2016


Trauschke, M. (2016). Biologie verstehen: Energie in anthropogenen Ökosysteme. Logos Verlag Berlin GmbH.

2015


Dannemann, S. (2015). Schülervorstellungen zur visuellen Wahrnehmung - Entwicklung und Evaluation eines Diagnoseinstruments. Didaktisches Zentrum der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.
Gralher, M. (2015). Nachhaltige Ernährung verstehen. Didaktisches Zentrum der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.
Sieve, B. F. (2015). Digitale Tafeln im naturwissenschaftlichen Unterricht: evidenzbasierte Entwicklung und Evaluation einer Fortbildungsmaßnahme für Chemielehrkräfte. [Dissertation, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover].

2013


Basten, T. (2013). Klimageographische Inhalte des Geographieunterrichts erfahrungsbasiert verstehen – eine didaktische Rekonstruktion der Passatzirkulation. [Dissertation, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover]. https://doi.org/10.15488/8011
Eckebrecht, D. (2013). Verständnisentwicklung zum Kohlenstoffkreislauf durch Schulbuchinhalte. Lehr-Lern-Forschung nach dem Modell der Didaktischen Rekonstruktion. [Dissertation, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover]. https://doi.org/10.15488/8042
Felzmann, D. (2013). Didaktische Rekonstruktion des Themas "Gletscher und Eiszeiten" für den Geographieunterricht. Didaktisches Zentrum der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.
Stahl, D. (2013). Didaktische Rekonstruktion zur Artansprache heimischer Bivalvia. Didaktisches Zentrum der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.

2012


Hundertmark, S. (2012). Einblicke in kollaborative Lernprozesse: eine Fallstudie zur reflektierenden Zusammenarbeit unterstützt durch die Methoden Concept Mapping und Lernbegleitbogen. [Dissertation, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover]. Logos Verlag Berlin GmbH.
Saballus, U. (2012). Über das Schlussfolgern von Schülerinnen und Schülern zu öffentlichen Kontroversen mit naturwissenschaftlichem Hintergrund - eine Fallstudie. [Dissertation, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover]. Logos Verlag Berlin GmbH.

2010


Grüß-Niehaus, T. (2010). Zum Verständnis des Löslichkeitskonzeptes im Chemieunterricht - der Effekt von Methoden progressiver und kollaborativer Reflexion. Logos Verlag Berlin GmbH.
Niebert, K. (2010). Den Klimawandel verstehen. Eine didaktische Rekonstruktion der globalen Erwärmung. [Dissertation, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover]. Didaktisches Zentrum der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. https://doi.org/10.15488/11867