Dr. Stefanie Lenzer

Dr. Stefanie Lenzer
Adresse
Am Kleinen Felde 30
30167 Hannover
Gebäude
Raum
319
Dr. Stefanie Lenzer
Adresse
Am Kleinen Felde 30
30167 Hannover
Gebäude
Raum
319
Funktion
Postdoktorandinnen und Postdoktoranden
Fachgebiet Didaktik der Chemie

Schwerpunkte in Forschung und Lehre

  • Hochschulfachdidaktik
  • Domänenspezifische Expertise
  • Productive Failure & Uncertainty
  • Entwicklung und Evaluation von Lernumgebungen
  • Qualitative Video- und Inhaltsanalyse
  • Digital gestütztes Lehren und Lernen in der Hochschule
  • Koordination des Handlungsfeldes 1: Individualisierung und Kooperation im Projekt Leibniz Prinzip

Lebenslauf

  • Beruflicher Werdegang

    Seit 08/2020
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Post-Doktorandin); Leibniz Universität Hannover; Institut für Didaktik der Naturwissenschaften, Fachgebiet Didaktik der Chemie; AG Prof. Dr. Andreas Nehring

    03/2020-07/2020
    Projektmitarbeiterin; Justus-Liebig-Universität Gießen; Zentrum für fremdsprachliche und berufsfeldorientierte Kompetenzen; Fachgebiet Hochschuldidaktik

    11/2016-02/2020
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Doktorandin); Justus-Liebig-Universität Gießen; Institut für Didaktik der Chemie; AG Prof. Dr. Nicole Graulich

    10/2015-10/2016
    Vertretungslehrerin; Wilhelm-von-Oranien-Schule Dillenburg

    10/2014-08/2016
    Studentische Hilfskraft; Justus-Liebig-Universität Gießen; Institut für Didaktik der Chemie (AG Prof. Dr. Nicole Graulich) und Institut für Didaktik der Mathematik (AG Prof. Dr. Katja Lengnink)

  • Ausbildung

    Seit 05/2017
    Promotionsstudium; Justus-Liebig-Universität Gießen; Institut für Didaktik der Chemie; Betreuerin: Prof. Dr. Nicole Graulich

    10/2016
    1.Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien; Justus-Liebig-Universität Gießen

    10/2011-10/2016
    Lehramtsstudium für die Fächer Chemie und Mathematik; Justus-Liebig-Universität Gießen

  • Vorträge und Posterpräsentationen

    Lenzer, S., Smarsly, B., & Graulich, N. (2019). So bekommst du den Durchblick - Ein neuer Ansatz zur Visualisierung von Kristallstrukturen (engl.: How to Get the Insight - A Novel Approach to Visualize Crystal Structures). GDCh-Wissenschaftsforum Chemie 2019, Aachen, Germany. Highlight: FGCU Poster Award, at the Conference of the Division of Chemical Education of the German Chemical society

    Lenzer, S. & Graulich, N. (2019). Eine Fallstudie zur Entwicklung domänenspezifischer Expertise (engl.: A Case Study on the Development of Domain-Specific Expertise). Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik (GDCP) Jahrestagung, Vienna, Austria.

    Lenzer, S. & Graulich, N. (2019). How Do Students Become Experts? – Development of Domain-Specific Fluency in a Course of Materials Chemistry. 8th European Variety in University Chemistry Education (Eurovariety), Prato, Italy.

    Lenzer, S. & Graulich, N. (2018). Aufbau und Förderung domänenspezifischer Kompetenzen durch projektorientierte Lernumgebungen im Studiengang Materialwissenschaft (engl.: How to Achieve Domain-Specific Fluency through Project-Based Learning Environments in a Materials Chemistry Course). 35. Fortbildungs- und Vortragstagung der GDCh-Fachgruppe Chemieunterricht, Karlsruhe, Germany.

    Lenzer, S. & Graulich, N. (2018). Fostering Domain-Specific Fluency in Project-Based Scientific Inquiry. 25th International Conference on Chemistry Education (ICCE), Sydney, Australia.

    Lenzer, S. & Graulich, N. (2018). Exploring Crystal Structures through Modelling Exercises. IIIrd Chemistry Workshop Łódź-Giessen, 40th anniversary of the partnership University of Lodz und Justus-Liebig-University Giessen, Łódź, Poland.

    Lenzer, S., Smarsly, B., & Graulich, N. (2017). Förderung disziplintypischer Denk- und Arbeitsweisen - Eine hochschuldidaktische Entwicklungsforschung in den Materialwissenschaften (engl.: Fostering Discipline-Typical Ways of Thinking and Acting - A Design-Based Research Approach in an University Materials Chemistry Course). GDCh-Wissenschaftsforum Chemie 2017, Berlin, Germany.