InstitutTermine und Infos
IDN startet Fortbildungsreihe "Von der Forschung in den Unterricht" mit dem Thema "Gesundheitsbildung"

IDN startet Fortbildungsreihe "Von der Forschung in den Unterricht" mit dem Thema "Gesundheitsbildung"

In einer neuen Fortbildungsreihe wendet sich das Fachgebiet Didaktik der Biologie am IDN künftig besonders der Schnittstelle zwischen Forschung und Biologieunterricht zu. Mit ihnen sollen konzept- und prozessbezogene Kompetenzen zeitgemäß gefördert und gesellschaftliche Partizipation ermöglicht werden. Ziel der Fortbildungen ist es, in Kooperation mit dem VBIO Niedersachsen aktuelle Themen der Biowissenschaften aus fachlicher und fachdidaktischer Forschungsperspektive mit einer abschließenden Diskussion für die Unterrichtspraxis zu verknüpfen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Fortbildung zur Gesundheitsbildung am 06. Juli 2021

Den Auftakt zur Fortbildungsreihe bildet ein online Thementag zur Gesundheitsbildung. Zusammen mit Forschenden aus der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) wird ein Thema an der Schnittstelle von Biologieunterricht und Sportwissenschaft betrachtet: Der Einfluss sportlicher Aktivität auf die Telomerlängen der DNA. Die Telomerlängen gelten als Marker für Zellalterung und kardiovaskuläre Gesundheit und sind bereits im Grundschulalter unterschiedlich ausgeprägt. Die Fortbildung widmet sich den fachlichen Hintergründen dieses Themenfeldes und fragt aus biologiedidaktischer Perspektive, wie solche komplexen naturwissenschaftlichen Erkenntnisse im Rahmen der Gesundheitsbildung im Biologieunterricht erschlossen werden können. Neben einführenden Vorträgen zum Stand der Forschung sollen spezifische Unterrichtsmate- rialien zum Thema in Kleingruppen erschlossen und im Rahmen eines gemeinsamen Austauschs zwischen Forschenden und Lehrkräften der Unterrichtspraxis diskutiert werden.

Vollständiges Programm

Anmeldetool für niedersächsische Lehrkräfte