InstituteEvents
Die Zukunftsdiskurse sind online!

Die Zukunftsdiskurse sind online!

An der Leibniz Universität Hannover fanden von März bis Mai 2021, organisiert vom Fachgebiet Didaktik der Geographie am Institut für Didaktik der Naturwissenschaften, insgesamt vier Online-Podiumsdiskussionen im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Zukunftsdiskurse zur Umsetzung der UN-Agenda 2030“ statt. Expert*innen aus Wissenschaft, Politik, Initiativen bzw. Organisationen und Zivilgesellschaft beleuchteten darin die Agenda 2030, die eine „Transformation unserer Welt“ zum Ziel hat, zu unterschiedlichen Themen- und Handlungsbereichen. Die Schwerpunkte der einzelnen Zukunftsdiskurse lagen auf zukunftsfähigen Ansätzen in Kommunen, in der Bildung, in der Wirtschaft und beim Konsum. Moderiert wurden die virtuellen „Podiumsdikussionen“ von Bianca Richter-Harm von „Sustainify – Institut für nachhaltige Bildung, Forschung, Innovation“. Um die anregenden Diskussionen einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen, wurden die Zukunftsdiskurse aufgezeichnet und stehen nun in einer redaktionell überarbeiteten Fassung online zum Nachschauen zur Verfügung. Die Videos finden Sie unter: www.idn.uni-hannover.de/zukunftsdiskurse.

Im Folgenden finden Sie noch einmal eine Übersicht über die einzelnen Veranstaltungen: 

„Communities for Future“: Wie können Kommunen mit Partizipation von Bürger*innen die UN-Nachhaltigkeitsziele umsetzen? 

Die Diskutant*innen:

  • Dr. Busso Grabow, Leitung der Stabsstelle „Agenda 2030 – Nachhaltige Stadt“, Deutsches Institut für Urbanistik
  • Werner Schweizer, Bürgermeister der Gemeinde Klixbüll in Schleswig-Holstein
  • Sabine Tegtmeyer-Dette, Erste Stadträtin und Wirtschafts- und Umweltdezernentin der Landeshauptstadt Hannover
  • Paul Hendrik Tiemann, Mitglied bei Scientists for Future Hannover

„Education for Future“: Welche Bildung brauchen wir für einen gesellschaftlichen Wandel und zur Umsetzung der UN-Nachhaltigkeitsziele? 

Die Diskutant*innen:

  • Thomas Hohn, Kampaigner für Bildungspolitik, Greenpeace
  • Prof. Dr. Gerald Hüther, Vorstand der Akademie für Potentialentfaltung
  • Margret Rasfeld, Co-Gründerin von Schule im Aufbruch
  • Silke Weiß, Gründerin und Leiterin der LernKulturZeit-Akademie

 „Economics for Future“: Welche Ansätze bringen den Wandel zu einer nachhaltigen Entwicklung voran?

Die Diskutant*innen:

  • Burcu Gözet, Wissenschaftliche Mitarbeiterin für Kreislaufwirtschaft am Wuppertal Institut
  • Prof. Dr. Franz-Theo Gottwald, Honorarprofessor für Bio- und Umweltethik an der Humboldt-Universität zu Berlin
  • Kristin Heckmann, Leiterin der Abteilung Corporate Responsibility, Hessnatur
  • Prof. Dr. Niko Paech, Professor für Plurale Ökonomik an der Universität Siegen

„Consumers for Future“: Wann tun Konsumierende, was sie wissen und was sie für richtig halten?

Die Diskutant*innen:

  • Marie Heitfeld, Referentin – Bildung für nachhaltige Entwicklung, Germanwatch
  • Silke Helfrich, Autorin, Forscherin, Aktivistin zu Gemeingütern und Commons
  • Prof. Dr. Gerhard Reese, Professor für Umweltpsychologie an der Universität Koblenz-Landau
  • Stephanie Ristig-Bresser, Kulturwissenschaftlerin, Autorin, Aktivistin