LehreAbschlussarbeiten
Arbeiten im Fach Geographie

Abschlussarbeiten im Fachgebiet Didaktik der Geographie

Wenn Sie Ihre Abschlussarbeit in der Didaktik der Geographie schreiben wollen, nehmen Sie bitte Kontakt mit jener Lehrperson auf, die die Erstbetreuung Ihrer Arbeit übernehmen soll.

Im Folgenden sind einige der Arbeiten aufgelistet, die in den letzten Jahren in der Didaktik der Geographie verfasst wurden. Diese Auswahl gibt Ihnen einen Überblick über mögliche thematische Schwerpunkte bzw. die Bandbreite geographiedidaktischer Forschung. Sie können sowohl eine theoretische als auch eine empirische Arbeit schreiben.

BETREUENDE PERSONEN

  • Prof. Dr. Christiane Meyer
  • Randy Haubner
  • Dr. Andreas Eberth
  • Sabine Vogelsang
  • Lydia Heilen
  • Christoph Schmidt
Suchen Sie andere Personen am Institut für Didaktik der Naturwissenschaften?

ABGESCHLOSSENE BACHELORARBEITEN

  • aus dem Jahr 2020

    Kristopher Karsten Kelemen: Komplexität und Kontroversität im Geographieunterricht am Beispiel der Produktion von Smartphones
    (Erstgutachterin: Stephanie Mittrach, Zweitgutachterin: Prof. Dr. Christiane Meyer)

    Carla Hermanussen: Decolonizing Geography Education – Zur Bedeutung postkolonialer Perspektiven im Geographieunterricht am Beispiel von Schulbuchanalysen
    (Erstgutachter: Dr. Andreas Eberth; Zweitgutachterin: Prof. Dr. Christiane Meyer)

    Henriette Gemmeke: "Dritte Welt", "Entwicklungsländer", "Globaler Süden" – Länderklassifikationen im aktuellen Diskurs und Implikationen für den Erdkundeunterricht
    (Erstgutachter: Dr. Andreas Eberth; Zweitgutachterin: Prof. Dr. Christiane Meyer)

    Lisa-Sophie Groth: Der "ökologische Fußabdruck" im Geographieunterricht als Beitrag zu transformativer Bildung?
    (Erstgutachter: Dr. Andreas Eberth; Zweitgutachterin: Prof. Dr. Christiane Meyer)

  • aus dem Jahr 2019

    Jan D. Dreier: Slum Redevelopment in Indien: Nationales Wohlfahrtsprogramm oder "Akkumulation durch Enteignung"?
    (Erstgutachter: Prof. Dr. Peter Dirksmeier, Institut für Wirtschafts- und Kulturgeographie; Zweitgutachter: Dr. Andreas Eberth)

    Ilka Barenscheer: Zielkonflikte der Nachhaltigkeit am Beispiel des Naturparks Steinhuder Meer – eine geographisch-didaktische Analyse
    (Erstgutachterin: Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachter: Andreas Eberth)

    Aimée-Louisa Baumann: Ökosystemleistungen im Kontext der Sustainable Development Goals - eine geographie-didaktische Analyse
    (Erstgutachterin: Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachter: Prof. Dr. Benjamin Burkhard)

    Riem Mossalem: Bestäubung als Ökosystemleistung - Methodische Vorschläge zur Unterrichtsgestaltung im Erdkundeunterricht
    (Erstgutachter: Dr. Jens Groß, Zweitgutachter: Andreas Eberth)

  • aus dem Jahr 2018

    Catharina Kahler: "Abschied vom eindimensionalen Verbraucher" - Eine geographiedidaktische Analyse zum nachhaltigen Konsum von Kleidung
    (Erstgutachterin: Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachterin: Stephanie Mittrach)

    Marie Laflör: Ausgewählte Unternehmen als "Change Agents" für eine nachhaltige Textilproduktion - Implikationen für den Geographieunterricht
    (Erstgutachterin: Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachterin: Stephanie Mittrach)

    Anna Ohlendorf: "The Womanist Idea" von Layli Maparyan. Visionäre Ansätze für eine Bildung für nachhaltige Entwicklung
    (Erstgutachterin: Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachter: Andreas Eberth)

    Cornelius Ruminski: "The Transition Town Movement" - Eine Vision für den Geographieunterricht im Kontext einer transformativen Bildung
    (Erstgutachterin: Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachterin: Stephanie Mittrach)

    Jens-Niklas Thieler: Der Mensch als geologische Kraft? Ausgewählte Perspektiven auf das Anthropozän (Erstgutachterin: Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachterin: Stephanie Mittrach)

    Annalena Wilken: Geographiedidaktische Potenziale des Darstellenden Spiels für den Erdkundeunterricht
    (Erstgutachterin: Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachterin: Stephanie Mittrach)

  • aus dem Jahr 2017

    Gerret Dörger: Lichtverschmutzung als Thema im Erdkundeunterricht: eine geographiedidaktische Analyse
    (Erstgutachterin: Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachter: Andreas Eberth)

    Indy Sharon Dudok: Altes Wissen für eine neue Zeit? Indigene Vorstellungen im Kontext einer ‚Sustainability Worldview’
    (Erstgutachterin Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachter Andreas Eberth)

    Jan Moritz Fink: Digitale Medien im Geographieunterricht – Geographiedidaktische Anregungen zum Simulationsspiel "Eco"
    (Erstgutachterin Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachterin Stephanie Mittrach)

    Cornelia Anastasia Krupa: "Die Wegwerfkuh?" Geographiedidaktische Reflexionen zur Milchwirtschaft in Deutschland im Kontext von Werte-Bildung und gesellschaftlicher Transformation
    (Erstgutachterin Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachterin Stephanie Mittrach)

    Marius Schlüwe: Ökosystemleistungen im Erdkundeunterricht – Eine geographiedidaktische Analyse
    (Erstgutachterin Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachter Prof. Dr. Benjamin Burkhard)

    Aleksandra Stanczak: Landnutzung und Bodendegradation auf dem Mount Suswa, Kenia
    (Erstgutachter Dr. Jens Groß, Zweitgutachter Andreas Eberth)

    Jens Vogt: Die Rolle von Grassroots-Initiativen am Beispiel von Transition Town zur Bewältigung ökologischer und sozialer Herausforderungen in urbanen Räumen
    (Erstgutachter Prof. Dr. Peter Dirksmeier, Zweitgutachterin Prof. Dr. Christiane Meyer)

  • aus den Jahren 2014 bis 2016

    Christina Peschke (2016): Lebenswelten von Straßenkindern in Cusco (Peru) – Eine empirische Studie zur Erfassung des ‚Sense of Place’
    (Erstgutachterin Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachter Andreas Eberth)

    Julia Schulze (2016): Eine Schule für alle?! – "Schlüssel" zur Bildungsgerechtigkeit im Kontext der Inklusion
    (Erstgutachterin Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachterin Dr. Yvonne von Roux)

    Sabrina Baumann (2015): "Didaktische Legitimation des Klimawandels als globales Problem im Geographieunterricht"
    (Erstgutachterin Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachter Andreas Eberth)

    Janina Böse (2015): Der "ökologische Bauernhof" als außerschulischer Lernort – Didaktische Anregungen für die Klassenstufe 5 und 6
    (Erstgutachterin Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachterin Dr. Yvonne von Roux)

    Steffen Höllings (2015): Voyeurismus oder Kulturangebot? "Slumtourismus" aus geographiedidaktischer Perspektive
    (Erstgutachterin Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachterin Dr. Yvonne von Roux)

    Jan Siegmann (2015): Natur- und Kulturverständnis der Maori in Neuseeland am Beispiel des Films ‚Whale Rider’
    (Erstgutachterin Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachter Andreas Eberth)

    Kerrin Zenke (2015): Fleischkonsum und nachhaltige Ernährung – Reflexionen zum didaktischen Potenzial der Thematik für den Geographieunterricht im Kontext von Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)
    (Erstgutachterin Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachterin Dr. Yvonne von Roux)

    Wiebke Köhler, Judith Müller (2014): Die textile Kette im Geographieunterricht – Eine kritische Bestandsaufnahme geographiedidaktischer Unterrichtsmaterialien im Kontext von BNE
    (Erstgutachterin Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachter Andreas Eberth)

  • aus der Zeit vor 2014

    Alexander Bock (2012): Steine in und um Hannover – Didaktische Anregungen für den Geographieunterricht

    Andreas Fiedler (2012): Kulturelle Spuren im Geographieunterricht – Didaktische Reflexio­nen am Beispiel Hannover-Linden

    Florian Lehner (2012): "A conceptual approach" – Impulse aus Großbritannien für den deutschen Geographieunterricht?

    Lina Manzei (2012): Mikrokredite als Beitrag zur Entwicklungshilfe? Eine kritische Analyse vor dem Hintergrund der Thematisierung im Geographieunterricht

    L. Ehrenbruch (2011): "Der Schimmelreiter" von Theodor Storm – Didaktische Überlegungen zum fächerverbindenden Unterricht aus geographischer Perspektive

    Katharina Kotzur (2011): "Die Gerechtigkeit Gottes" – Reflexionen zum bildenden Potenzial eines senegalesischen Märchens für den Geographie- und Religionsunterricht

    M. Vasileva (2011): Selbst- und Fremdbilder über Deutschland und Russland – Eine vergleichende Analyse aktueller deutscher und russischer Schulbücher der Sekundarstufe I

    M. Knorr (2010): Krugmans New Economic Geography und Migration: Zu Motiven und regionalen Wirkungen von Migration im Zentrum-Peripherie-Modell

    A. Laubitz-Bertram (2009): Tourismus auf Spitzbergen – sozio-ökonomische Chancen und Risiken

ABGESCHLOSSENE MASTERARBEITEN

  • aus dem Jahr 2021

    Borchers, Tabea (2021). Den Klimawandel erfahrbar machen?! Entwicklung einer Virtual-Reality-Exkursion für den Geographieunterricht (Erstgutachten: Stephanie Mittrach; Zweitgutachten: Prof. Dr. Christiane Meyer)

    Aimée-Louisa Baumann (2021). Digitalisierung und professionelle Handlungskompetenz - Geographiedidaktische Reflexionen am Beispiel des Themas „Smart City“ (Erstgutachten: Stephanie Mittrach; Zweitgutachten: Prof. Dr. Christiane Meyer)

    Gisa Fricke-Stellfeldt (2021). Ökosystemleistungen am Beispiel des Waldes - Eine geographisch-didaktische Analyse im Kontext von Bildung für nachhaltige Entwicklung (Erstgutachten: Prof. Dr. Christiane Meyer; Zweitgutachten: Prof. Dr. Benjamin Burkhard)

    Jasmin Söllner (2021). „System change not climate change” – Geographiedidaktische Reflexionen zu Postwachstumsökonomien im Kontext einer transformativen Bildung (Erstgutachten: Prof. Dr. Christiane Meyer; Zweitgutachten: Dr. Andreas Eberth)

    Julia Engelhardt (2021). Perspektiven auf den Klimawandel – Von der globalen Vision einer Transfor­mation unserer Welt bis hin zur praktischen Umsetzung im Geographie­unterricht (Erstgutachten: Prof. Dr. Christiane Meyer; Zweitgutachten: Dr. Andreas Eberth)

    Oliver Kring (2021). „Welterbetourismus – Fluch oder Segen? Eine geographiedidaktische Analyse im Kontext von Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (Erstgutachten: Prof. Dr. Christiane Meyer; Zweitgutachten: Dr. Andreas Eberth)

    Jonathan Ziegler (2021). „Unsere Welt neu denken“ – Die Rolle von Change Agents im Kontext von transformativer geographischer Bildung (Erstgutachten: Prof. Dr. Christiane Meyer; Zweitgutachten: Dr. Andreas Eberth)

  • aus dem Jahr 2020

    Julia Althoff: Expert*innen für die Räume dieser Welt?! – Eine empirische Untersuchung zur Professionalität von Erdkundelehrkräften im Umgang mit Raummodulen am Beispiel von Australien und Ozeanien (Veröffentlicht: Hannoversche Materialien zur Didaktik der Geographie Bd. 5: https://doi.org/10.15488/10140) (Erstgutachten: Prof. Dr. Christiane Meyer; Zweitgutachten: Dr. Carsten Felgentreff, Universität Osnabrück, Institut für Geographie)

  • aus dem Jahr 2019

    Jasmin Friedberg: Didaktische Potenziale des Fächerverbunds Gesellschaftslehre aus der Perspektive von Lehrkräften an Gesamtschulen in Niedersachsen
    (Erstgutachterin: Prof. Dr. Christiane Meyer; Zweitgutachter: Dr. Andreas Eberth)

    Gerret Doerger: Klimagerechtigkeit – Reflexionen zu den Auswirkungen des Klimawandels auf Grönland
    (Erstgutachterin: Prof. Dr. Christiane Meyer; Zweitgutacher: Dr. Andreas Eberth)

    Jonas Kallenbach: „Fridays for Future“: Eine geographiedidaktische Analyse der Perspektive Jugendlicher auf eine „Große Transformation“
    (Erstgutachterin: Prof. Dr. Christiane Meyer; Zweitgutacher: Dr. Andreas Eberth)

    Johanna Vennemann: Postkoloniale Perspektiven im Geographieunterricht am Beispiel von Entwicklungszusammenarbeit in Kenia
    (Erstgutacher: Dr. Andreas Eberth; Zweitgutachterin: Dr. Leonie Tuitjer, Institut für Wirtschafts- und Kulturgeographie)

    Julia Schulze: Eine Schule für alle! Grundlagen und Leitlinien für eine gelingende Umsetzung von Inklusion am Beispiel ausgewählter Schulen
    (Erstgutachterin: Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachter: Dr. Andreas Eberth)

    Sabrina Verdick: Das Wesen des Wassers im Kontext einer ganzheitlichen Umweltbildung
    (Erstgutachterin: Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachter: Dr. Andreas Eberth)

  • aus dem Jahr 2018

    Jessica Friedhoff-Hauke: Ausgewählte Perspektiven auf Postkolonialismus, Identität und Raum – didaktische Reflexionen am Beispiel der indigenen Bevölkerung Australiens
    (Erstgutachterin: Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachterin: Dr. Ellen Grünkemeier)

    Jan Holger Kerk: "Death by Design" – Zusammenhänge zwischen Digitalisierung, Smartphones und Nachhaltigkeit aus der Perspektive Jugendlicher
    (Erstgutachterin: Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachterin: Stephanie Mittrach)

    Ann-Christin Köslin: "Projekte der Hoffnung" – Lösungsansätze zu einer nachhaltigen Landwirtschaft aus der Perspektive Jugendlicher
    (Erstgutachterin: Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachterin: Stephanie Mittrach)

    Alisa Schafferschik: "Bildung in der digitalen Welt" – Eine geographiedidaktische Analyse von Digitalisierung unter dem Aspekt der Ziele für nachhaltige Entwicklung
    (Erstgutachterin: Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachterin: Dr. Yvonne von Roux)

    Julia Luisa Siegert: Klimawandel und die Bedeutung des "Weltinnenraums" - Geographiedidaktische Reflexionen im Kontext einer transformativen Bildung
    (Erstgutachterin: Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachter: Andreas Eberth)

  • aus dem Jahr 2017

    Björn Bahlmann: Geographien der Musik in Zeiten von Globalisierung und Digitalisierung – Zur Bedeutung von Musikkulturen für Jugendliche in Deutschland und Kenia
    (Erstgutachter Andreas Eberth, Zweitgutachterin Prof. Dr. Christiane Meyer)

    Joschua Claassen: Der Global Change aus der Perspektive Jugendlicher – eine empirische Studie
    (Erstgutachterin: Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachter: Prof. Dr. Benjamin Burkhard)

    Jacqueline Grote: Menschheitserbe Meer aus der Perspektive Jugendlicher - Raumwahrnehmung und -verantwortung im Kontext der "Sustainable Development Goals"
    (Erstgutachterin: Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachter: Prof. Dr. Gerald Kuhnt)

    Merle Grupe: Vielfältige Perspektiven auf das Weltkulturerbe der Kayas (Heilige Wälder) der Mijikenda in Kenia - Bedeutungszuweisungen, Einstellungen und Werthaltungen im Kontext von Welterbe-Bildung
    (Erstgutachterin Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachter Andreas Eberth)

    Lasse Hansemann: "Wasser als Ressource" im Geographieunterricht – Didaktische Reflexionen im Kontext des UNESCO Weltaktionsprogramms Bildung für nachhaltige Entwicklung
    (Erstgutachterin Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachter Andreas Eberth)

    Tanja Hoffmann: Erdverbunden – Böden im Geographieunterricht im Kontext von Bildung für nachhaltige Entwicklung
    (Erstgutachterin Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachter Andreas Eberth)

    Rieke Holtvogt: Schülervorstellungen zur Entstehung von Erdbeben
    (Erstgutachter Prof. Dr. Gerald Kuhnt, Zweitgutachter Andras Eberth)

    Martin Jordan: Wie klingt Linden? Eine akustische Spurensuche unter Berücksichtigung der Raumkonzepte space und place
    (Erstgutachter Andreas Eberth, Zweitgutachterin Prof. Dr. Christiane Meyer)

    Wiebke Köhler: "Harmony – A Vision for our Future" – Geographiedidaktische Reflexionen im Kontext von Bildung für nachhaltige Entwicklung
    (Erstgutachterin Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachter Andreas Eberth)

    Christina Langer: Ethik des Klimawandels – Geographiedidaktische Reflexionen im Kontext von Nachhaltigkeit, Gerechtigkeit und Verantwortung
    (Erstgutachterin Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachter Andreas Eberth)

    Judith Müller: Welterbe und Tourismus – Bedeutung für die geographische Bildung im Kontext von Nachhaltigkeit
    (Erstgutachterin Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachter Andreas Eberth)

    Wiebke Paulsen: Zielkonflikte der Nachhaltigkeit am Beispiel des Weltnaturerbes Wattenmeer: Potenziale für (geographische) Bildung im Kontext einer gesellschaftlichen Transformation
    (Erstgutachterin: Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachter: Andreas Eberth)

    Susanna Seelig: Edinburgh: City of Literature – eine stadtgeographische Exkursion für den bilingualen Erdkundeunterricht unter Einsatz literarischer Texte und szenischer Methoden
    (Erstgutachter Andreas Eberth, Zweitgutachterin Prof. Dr. Gabriele Blell)

    Jonas Emanuel Stolze: Syndrome des Globalen Wandels im Geographieunterricht - Zur didaktischen Herausforderung der Vermittlung des komplexen Syndromkonzepts
    (Erstgutachterin Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachter Andreas Eberth)

    Stefanie Szymanek: Hospizeinrichtungen im Kontext von demographischem Wandel und Kultur­vorstellungen
    (Erstgutachterin Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachterin Prof. Dr. Christina Kalloch)

    Marc Uta: Das Bildungsprojekt Biophilia - Mutual Core als musisch-kreativer Zugang zur Verbindung von Mensch, Natur und Kultur
    (Erstgutachterin: Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachter: Andreas Eberth)

    Moritz Witte: Einfluss schulischer Gründungslehre: Empirische Erfassung von Gründungseinstellungen bei Schülerinnen und Schülern
    (Erstgutachter Prof. Dr. Rolf Sternberg, Zweitgutachter Andreas Eberth)

    Kerrin Zenke: Kommunale Zielkonflikte zur Nachhaltigkeit am Beispiel von Fracking in Niedersachsen aus geographiedidaktischer Perspektive
    (Erstgutachten: Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachter: Prof. Dr. Gerald Kuhnt)

  • aus dem Jahr 2016

    Lina Bartel: "Blaues Gold" – Vielfältige Perspektiven auf die Ressource Wasser als Thema im Geographieunterricht unter Einsatz ausgewählter Dokumentarfilme
    (Erstgutachterin Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachterin Dr. Yvonne von Roux)

    Julia Brinkmann: Eine geographiedidaktische Analyse der Thematik "Fleisch und Klimawandel" im Kontext von Bildung für nachhaltige Entwicklung und Werteorientierung
    (Erstgutachterin Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachterin Dr. Yvonne von Roux)

    Patricia Kabus: Geographiedidaktische Betrachtungen auf demo­graphische Entwicklungen unter besonderer Berücksichtigung ethischer Aspekte
    (Erstgutachterin Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachterin Dr. Yvonne von Roux)

    Julia Kirsten: Ethische Reflexionen zur Nutztierhaltung als Beitrag zur Werte-Bildung im Geographieunterricht
    (Erstgutachterin Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachter Andreas Eberth)

    Stephanie Mittrach: Wer zahlt den Preis für unsere Kleidung? Eine empirische Studie zu Schülervorstellungen über die Hintergründe der Fast Fashion-Industrie unter besonderer Berücksichtigung der Perspektive von Vandana Shiva
    (Erstgutachterin Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachterin Dr. Yvonne von Roux)

    Wiebke Walter: Faszination Vulkane – Eine empirische Studie zum Lernpotenzial von Schülerinnen und Schüler der 6. Klassenstufe
    (Erstgutachterin Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachter Andreas Eberth)

  • aus den Jahren 2014 und 2015

    Alina Arnke (2015): Die Welt durch Medien ins Klassenzimmer bringen – Der Beitrag des Medieneinsatzes in "Geography lessons" in Brighton & Hove als mögliche Orientierung für deutschen Erdkundeunterricht
    (Erstgutachterin Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachter Andreas Eberth)

    Jasmin Freitag (2015): Die Faszination der landschaftlichen Vielfalt der Erde – Anregungen zu einem tieferen Verbundensein zwischen Mensch und Natur im Erdkundeunterricht
    (Erstgutachterin Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachterin Dr. Yvonne von Roux)

    Jonas Kemme (2015): Musik im Geographieunterricht – Geographiedidaktische Überlegungen zu ausgewählten Musikstücken und erdkundlichen Kontexten
    (Erstgutachterin Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachter Andreas Eberth)

    Jennifer Kraftschick (2015): Uluru, Pitjantjatjara und Tjukurpa – Eine empirische Studie zum Potenzial der Kultur der Aborigines für Interkulturelles Lernen im Geographieunterricht
    (Erstgutachterin Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachter Andreas Eberth)

    Kathrin Kröger (2015): "Taking Root" – eine geographiedidaktische Studie zum bilingualen Erdkundeunterricht zu Eindrücken, Vorstellungen und Interessen von Schülerinnen und Schülern zur Vision der Friedensnobelpreisträgerin Wangari Maathai
    (Erstgutachterin Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachterin Dr. Yvonne von Roux)

    Daniel Ruff (2015): Intensive Tierhaltung aus der Perspektive von Fünftklässlern – Eine empirische Studie zur Schweinemast in Niedersachsen
    (Erstgutachterin Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachter Andreas Eberth)

    Christin Stüber (2015): Vielfältige Perspektiven auf "Steine an der Leine" – Eine exkursionsdidaktische Anregung für den Erdkundeunterricht ab Klassenstufe 10
    (Erstgutachterin Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachter Andreas Eberth)

    Silvia Uphaus (2015): Faszination Mond – Zum geographiedidaktischen Potenzial des Erdtrabanten
    (Erstgutachterin Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachter Andreas Eberth)

    Oliver Brauns (2014): Afrika im Erdkundeunterricht aus Sicht von Lehrkräften – Potenziale, Probleme und Desiderata
    (Erstgutachterin Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachter Andreas Eberth)

    Alexander Bock, Andreas Fiedler (2014): Geographische Entdeckungen im Raum - Exkursionsdidaktische Anregungen für ein Geocaching am Ende der 10. Klassenstufe in der Region Hannover
    (Erstgutachterin Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachter Dirk Felzmann)

    Jens Flink (2014): Die Analyse von Nutzungskonflikten im Kontext von Energiewirtschaft auf lokaler Ebene als global gesellschaftliche Bildungsaufgabe am Beispiel des Rheiderlandes – Didaktische Konzeption einer mehrtägigen Exkursion für die Sekundarstufe II im Fach Geographie
    (Erstgutachterin Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachter Andreas Eberth)

    Katharina Kotzur (2014): "Replenishing the Earth" - Zur Bedeutung von Erdkunde- und Religionsunterricht im Hinblick auf spirituelle Werte, Kultur und Bewusstsein
    (Erstgutachterin Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachterin Prof. Dr. Christina Kalloch)

    Anna-Lena Lampe (2014): Schülervorstellungen zum Thema "Kinderarbeit" im Kontext von Wertebildung – Eine empirische Studie am Beispiel von Kakao
    (Erstgutachterin Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachter Prof. Dr. Gerald Kuhnt)

    Sabrina Remmers (2014): Massentierhaltung aus der Sicht von Jugendlichen - Eine empirische Studie zur Werte-Bildung im Geographieunterricht
    (Erstgutachterin Prof. Dr. Christiane Meyer, Zweitgutachter Andreas Eberth)

  • aus der Zeit vor 2014

    Johanna Kappenberg (2013): Kulturverständnis und Diversität im Geographieunterricht – Eine empirische Studie zur Interkulturellen Sensibilisierung in der Klassenstufe 6

    Jeannine Knauer (2013): Afrikabilder unter der Lupe – Theoretische Ansätze, empirische Ergebnisse und Darstellungen von Afrika südlich der Sahara in (geographie-)didaktischen Publikationen

    M. Schmick (2013): Schülervorstellungen über Deutschland und Russland – ein exemplarischer Beitrag zum Verständnis von Kulturen

    Henrike von Handorf (2012): Selbst- und Fremdbilder – Vergleich der Vorstellungen von südafrikanischen und deutschen Jugendlichen

    Katrin Klußmann (2012): Aspekte professioneller Handlungskompetenz von bilingualen Geographielehrkräften – Theoretische Grundlagen und praktische Erfahrungen

    Marianna Knorr (2012): Debatten zur Neuausrichtung der EU-Regionalpolitik: Zwischen „räumlich neutralen“ Interventionen und gezielter Förderung regionaler Wachstumspolitik

    Susann Kohut (2012): Diercke Atlas for Children – Evaluation eines englischsprachigen Atlas im Erdkundeunterricht zweier 5. Klassen

    A. Laubitz-Bertram (2012): Literatur als Schlüssel zu geographischen Themen – Chancen und Möglichkeiten des Einsatzes narrativer Texte im Geographieunterricht

    Alexander Wiegand (2012): Task and Material Design for a CLIL Module – The American City, the Example of Motown Detroit

    Anna Lena Harnau (2011): Das Leben der Inuit aus der Perspektive der Fachwissenschaft sowie ausgewählter Schulbücher und von Schülerinnen und Schülern der 7./8. Klassenstufen in Niedersachsen

    A. Kirchhoff (2011): Migration und Integration in Deutschland – Anregungen für einen zukunftsorientierten Geographieunterricht in der Sekundarstufe II

    M. Kortland (2011): Schülervorstellungen zum Thema „Wasserkreislauf" – Eine empirische Studie mit Schülern einer 7. und 8. Klasse eines Gymnasiums in Niedersachsen

    C. Müller (2011): "Wenn Steine wachsen..." – Schülervorstellungen zur Entstehung von Gesteinen und Anregungen für den Geographieunterricht

    M. Teschner (2011): Schulbuch und Schülerinteresse – Zur Bedeutung, Wahrnehmung und Bewertung von Erdkundeschulbüchern aus der Perspektive von Schülerinnen und Schülern

    S. Weber (2011): Der Rosenanbau in Kenia – Eine quantitative Untersuchung von SchülerInnen-Urteilen im Kontext der Nachhaltigkeit

    Ina Bartels (2010): Digitale Globen im Geographieunterricht – eine empirische Studie in der Sekundarstufe I

    H. Haas (2010): Bochum als Beispiel für den Strukturwandel im Ruhrgebiet: Ein Unterrichtsentwurf zum fächerübergreifenden Erdkundeunterricht mit Musik

    M. Höfinghoff (2010): Flucht nach Europa – Eine qualitative Studie zum ethischen Urteilen von SchülerInnen in einem bevölkerungsgeographischen Kontext

    C. M Wiegand (2010): „Erdgeschichte zum Anfassen..." – Kritische Analyse und Evaluation von Unterrichtsmaterialien des Natur- und Geoparks TERRA.vita in Osnabrück

    M. Heinecke (2009): Umweltbildung im Geographieunterricht – eine Schulbuchanalyse